Barrierefreie Zugänge: Kinos und Veranstaltungsorte

Barrierefreie Zugänge: Kinos und Veranstaltungsorte

default

Im Folgenden stellen wir Ihnen die Zugänge unserer Spielstätten und die Kapazität an Rollstuhlplätzen detailliert vor.

Rollstuhlplätze können Sie an unseren Ticketkassen und online über unseren Webshop buchen. Rollstuhlfahrer*innen erhalten Tickets zum ermäßigten Preis, eine Begleitperson erhält freien Eintritt.

Kontaktieren Sie unser Ticket-Team gerne vor Ihrem Besuch per E-Mail unter tickets [at] dok-leipzig [dot] de. Wir stehen für Fragen zur Verfügung und stellen Ihnen gerne auf diesem Weg ein kostenloses Ticket für Ihre Begleitperson aus.

Festivalkinos

CineStar

Petersstraße 44

Stufenlos zugänglich

Kino 2 & 4

3 Rollstuhlplätze mit Begleitperson

Kino 5 & 6

1–2 Rollstuhlplätze mit Begleitperson

Kino 8

2 Rollstuhlplätze mit Begleitperson

Der Eingang zum CineStar ist über einen Fahrstuhl in der Passage Petersbogen erreichbar. Eine rollstuhlgerechte Toilette ist vorhanden.

Ein einstöckiges Gebäude mit Schrifttafeln an einer Straßenkreuzung. Über dem Eingang steht: "naTo", darunter "DOK Leipzig".
Cinémathèque Leipzig in der naTo

Karl-Liebknecht-Straße 46

Stufenlos zugänglich

Der Kinosaal ist ohne Stufen erreichbar. Eine rollstuhlgerechte Toilette ist vorhanden.

Blick auf den Vorplatz und die Osthalle des Leipziger Hauptbahnhofs. Links und rechts neben dem Eingang  zwei rote Banner von DOK Leipzig.
Hauptbahnhof Osthalle

Willy-Brandt-Platz 5

Stufenlos zugänglich

Der Eingang zu unserem Pop-up-Kino in der Osthalle im Hauptbahnhof ist stufenlos über den Willy-Brandt-Platz möglich. Von der Gleisebene erreichen Sie die Osthalle über einen Fahrstuhl.

Eine barrierefreie Toilette ist auf der Ebene Querbahnsteig vorhanden. Stufenloser Zugang über einen Fahrstuhl. 

Nahaufnahme einer Hand, die einen Becher voller Popcorn trägt.
Kinobar Prager Frühling

Bernhard-Göring-Straße 152

Größtenteils stufenlos zugänglich, mit einer flachen Stufe am Eingang. 

Eine rollstuhlgerechte Toilette ist vorhanden.

Mehrere Personen gehen durch einen glasüberdachten breiten Gang in einer Passage. Oben hängt ein blauer Ring mit der Aufschrift "Passage Kinos". Links ein rotes Banner mit der Schrift "Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm".
Passage Kinos

Hainstraße 19 a

Astoria

2 Rollstuhlplätze mit Begleitperson

Wintergarten

1 Rollstuhlplatz mit Begleitperson (kleinere Rollstühle)

Mehr Informationen zu den Kinosälen

Eine barrierefreie Toilette im Innenhof ist vorhanden. Bei Bedarf bitte bei den Tresenkräften melden.

Ein Veranstaltungsraum, in dem verteilt mit Mindestabstand mehrere Personen sitzen und drei Vortragenden zuhören. Auf der Leinwand hinter den Vortragenden steht der Schriftzug: Methoden der Nachbereitung.
Polnisches Institut Filiale Leipzig

Markt 10 (Handwerkerpassage)

Stufenlos zugänglich (mit Fahrstuhl)

Hinweis: Die Türen im Gebäude öffnen und schließen nicht automatisch. 

Ein beleuchteter Eingang zu einem mehrstöckigen Haus. Am Eingang sind mehrere Schaukästen, darüber steht "Regina Palast Leipzig".
Regina Palast

Dresdner Straße 56

Teilweise stufenlos zugänglich

Kino 1

3 Rollstuhlplätze mit Begleitperson

Kino 5 & 6

nicht barrierefrei

Es gibt keine rollstuhlgerechte Toilette.

Mehrere Personen stehen Schlange an einer Treppe, die zu einem großen beleuchteten Eingang führt. Darüber steht "Film * Kunst * Theater".
Schaubühne Lindenfels

Karl-Heine-Straße 50

nicht barrierefrei

Der Eingang hat mehrere Stufen und die Kinosäle sind nicht mit Rollstuhl zugänglich.

Eingang zu einem Kinogebäude mit blauem Flachdach. Über den Eingangstüren steht in großen Buchstaben "Schauburg".
Schauburg

Antonienstraße 21

nicht barrierefrei

Der Eingang hat mehrere Stufen und die Kinosäle sind nicht mit Rollstuhl zugänglich.

Weitere Veranstaltungsorte

People relaxing and having coffee in the cafe of the bright and vast Festival Centre, DOK leipzig posters in the background.
Festivalzentrum

Museum der bildenden Künste Leipzig
Katharinenstraße 10

Stufenlos zugänglich

Der Eingang über die Katharinenstraße und der Eingang über die Böttchergasse sind für Rollstuhlfahrer*innen geeignet. 

Die XR-Ausstellung DOK Neuland im Untergeschoss ist über einen Fahrstuhl erreichbar, der neben breiten Türen über niedrige Bedienelemente verfügt. Im Untergeschoss sind auch die Toiletten barrierefrei ausgebaut.

View from a podium towards the auditorium, which is brightly backlit. On the stage, a woman sits on a white chair, with a small side table to her left. Opposite her, in front of the first row of the audience, four people are sitting, also on white chairs with side tables. On these are name tags.
Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

Grimmaische Straße 6

Stufenlos zugänglich

Der ebenerdige Eingang hat keine Stufen, ist aber mit einer mechanischen Pendeltür versehen. Die Etagen sind über Aufzüge zu erreichen.

Die Toilette in der 3. Etage ist barrierefrei und über einen Fahrstuhl zu erreichen.

Visitors of the festival are walking around the area of the  JVA Regis-Breitingen towards the entrance
DOK im Knast: Jugendstrafvollzugsanstalt Regis-Breitingen

Deutzener Straße 80 
04565 Regis-Breitingen

nicht barrierefrei

Stadtplan
Hilfetext

Alle Kinos und Veranstaltungsorte im Überblick

Inpage Navigation
On